The Radiant Community - Deutschsprachige Multigaming Community

Name:
Passwort:
Account erstellen Passwort vergessen?
Home » News

Donnerstag 20. 03. 2014
Allgemein
Gewinnspiel Altis Life am 22.03.2014
von Madmax

Hallo Leute, am 22.03.2014 ab 20:00 Uhr gibt es ein Event auf dem Altis Life Server. Es wird eine Art Schnitzeljagt veranstaltet.
Hauptgewinn ist das Spiel:
Call of Duty Ghosts oder wahlweise Total War Rome 2

Es werden max. 70 Zivilisten teilnehmen können!

Da es eine Suchaktion wird müssen alle Teilnehmer ihre Waffen
ablegen!!! Sabotage des Events wird mit einem Perma-Ban bestraft!!
Die Datenbank wird nach dem Event auf den Stand von 19:59 zurück gesetzt damit keine Nachteile entstehen können.

Genaue Beschreibung folgt am Samstag ab 16 Uhr.

mfg Madmax
0 Kommentare


Mittwoch 19. 03. 2014
Allgemein
Sega Games 50-80% gnstiger
von Madmax

Im Humble Store gibt es momentan Sega Games billiger. z.Bsp.:

Total War Grandmaster Collection beinhaltet(34,99Dollar):
Rome: Total War inc. Barbarian Invasion
Rome: Total War Alexander
Medieval II: Total War
Medieval II: Total War Kingdoms
Empire: Total War
Empire: Total War - Elite Units of the West DLC
Empire: Total War - Elite Units of America DLC
Empire: Total War - Elite Units of the East DLC
Empire: Total War - Warpath Campaign
Empire: Total War - Special Forces DLC and Empire Pre-Order Units
Napoleon: Total War
Napoleon: Total War - Coalition Pack DLC
Napoleon: Total War - Heroes of The Napoleonic Wars DLC
Napoleon: Total War - Imperial Eagle Pack DLC
Napoleon: Total War - Peninsular Campaign DLC
Total War: Shogun 2
Total War: Shogun 2 - Ikko Ikki Clan Pack DLC
Total War: Shogun 2 - Sengoku Jidai Pack DLC
Total War: Shogun 2 - Rise Of The Samurai DLC
Total War: Shogun 2 - Hattori Clan Pack
Total War: Shogun 2 Otomo Clan Pack
Total War: Shogun 2 - Dragon War Battle Pack
Total War: Shogun 2 - Saints and Heroes Pack
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai - Obama Clan Pack
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai - Tsu Clan Pack
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai - Sendai Clan Pack
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai - Saga Clan Pack
Total War Battles: Shogun
Viking: Battle For Asgard
Medieval II: Total War
Rome: Total War
Empire: Total War
Napoleon: Total War
Total War: Shogun 2
Viking: Battle of Asgard
Total war Battles: Shogun

Total War Rome 2 (27,49Dollar)

Sonic Allstars Racing Transformed (4,99Dollar)

und vieles mehr........


0 Kommentare


Freitag 21. 02. 2014
Allgemein
Arma 3 Wochenend Deal bei Steam
von Madmax

Hey Leute, momentan gibt es Arma 3 für 26,99 bei Steam im Wochenend Deal bis Montag, 24.02. um 19 Uhr.
1 Kommentar


Samstag 01. 02. 2014
Allgemein
Humble Bundle Weekly Sale - Codemasters
von Madmax

Momentan im Humble Weekly Sale:
- Overlord
- Overlord : Rising Hell
- Overlord 2
- Dirt Showdown
- Dirt 3
- Rise of the Argonauts
- Operation Flashpoint - Red River
- Operation Flashpoint - Dragon Rising

- alles Steam Keys

für zusammen nur 6 Dollar Spendenbeitrag. (Paypal rechnet um)
Wer also diese Spiele noch sein eigen nennen möchte sollte dort zuschlagen. Läuft noch bis 06.02.2014
humblebundle.com/weekly
0 Kommentare


Dienstag 05. 11. 2013
Allgemein
Nvidia Geforce GTX 780 Ti schneller als AMDs R9 290X?
von Madmax

Offiziell soll die Nvidia Geforce GTX 780 Ti am 7. November vorgestellt werden, die AMDs Radeon R9 290X den Wind aus den Segeln nehmen soll. Doch erste (angebliche) Fotos sowie Benchmark-Ergebnisse sind bereits im Forum von Chiphell aufgetaucht, wobei gerade die Testergebnisse mit Vorsicht zu genießen sind.

Die technischen Parameter sind in jedem Fall vielversprechend: Auf der Platine sitzt ein GK110-Grafikchipsatz, der 2880 Cuda-Kerne, 240 TMUs und 48 ROPs mitbringt und mit einer Taktfrequenz von 876 MHz zu Werke geht. Im Boost-Modus sind 928 MHz drin. Dabei steht der GPU ein 3 GB großer GDDR5-Grafikspeicher zu Seite der mit 1750 MHz getaktet ist und mit Hilfe eines 384-Bit-Interface angebunden wird. Unterm Strich soll die Karte sogar in der Lage sein der R9 290X die Leistungskrone wieder abzunehmen.
0 Kommentare


Mittwoch 30. 10. 2013
Allgemein
EIZO FORIS FG2421 240 Hz Gaming Monitor
von Madmax

EIZO Corporation hat heute den 23,5 -Zoll FORIS FG2421 Gaming Monitor vorgestellt, der weltweit erste Gaming- Monitor mit einer 240 Hz Bildwiederholfrequenz . Der FORIS FG2421 verfügt auch über einen geringen Input-Lag und Gaming voreingestellte Modi , die mit professionellen Gamern entwickelt wurden , um ihn ideal für First-Person- Shooter , Renn- , Kampf und anderen schnellen Action- Genres zu machen.

Der FORIS FG2421 kommt mit einem neuen Feature namens Turbo 240 , der die 120 Hz Bildwiederholrate von herkömmlichen Gaming- Monitoren übertrifft . Turbo 240 wandelt 120 Hz -Signale um in bis zu 240 Hz durch Steuern der LED-Hintergrundbeleuchtung. Diese hohe Bildwiederholrate zusammen mit einer Reaktionszeit von weniger als 1 ms erzeugt die glatte Bilddarstellung auf einem Gaming- Monitor .

Der FORIS FG2421 ist der erste Gaming- Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz oder mehr, der ein VA ( Vertical Alignment) LCD-Display verwendet . Das VA-Panel bietet einen weiten Betrachtungswinkel von 176 ° und ein hohes natives Kontrastverhältnis von 5000:1 für tiefe Schwarztöne . Das hohe Kontrastverhältnis erhöht die Sichtbarkeit in dunklen Szenen und macht es einfacher, Feinde zu erkennen.

EIZO entwickelte seine eigene integrierte Schaltung , um den Input-Lag oder die Zeit, die für Befehle über eine Tastatur , eine Maus oder Controller auf dem Bildschirm erscheinen zu minimieren. Mit einem 60 Hz -Eingangssignal liegt der Input-Lag bei weniger als einem Frame und mit einem 120 -Hz-Signal ist es weniger als 1,5 Frames.

Zwei Farbmodi für FPS ( First Person Shooter ) und einer für RTS ( Echtzeit-Strategie ) Spiele sind enthalten . Die FPS -und RTS- Modi wurden mit professionellen Spielern aus Fnatic , ein führendes eSports Team, mitentwickelt. Drei vollständig anpassbare Modi für Anwender sind auch eingebaut, können importiert und exportiert werden.

EIZO kombiniert seine neue Software , ScreenManager Pro for Gaming , mit dem FORIS FG2421 . Diese Software ermöglicht das Nachladen von Gaming- Presets von professionellen Spielern von gaming.eizo.com oder anderen Spielern, die auch Eigentümer des FORIS FG2421 sind. ScreenManager Pro for Gaming kann auch verwendet werden, um Hotkeys zuweisen , um den Monitor einzuschalten, Stummschaltung ein / aus, sowie für Anpassung der Farb-und Bildschirmgröße. Die Software ist kompatibel mit Windows 8 , 7 ​​und Vista .

HDMI , DisplayPort und DVI- D -Anschlüsse ermöglichen die Verbindung mit PCs , Konsolen, Blu-ray-Player und Kameras. Über ein USB-Hub mit einem Upstream und zwei Downstream-Ports können Benutzer ihre Peripheriegeräte wie Maus und Tastatur mit den Monitor verbinden. Eine Line-Out- Buchse für den Anschluss an externe Lautsprecher und ein Kopfhöreranschluss bieten weitere Funktionalität .

Für Sehkomfort ist der Standfuß 60 mm höhenverstellbar, 25 ° neigbar und 344 ° schwenkbar. Ein Sensor an der Vorderseite des Monitors erkennt die Umgebungshelligkeit und passt die Helligkeit des Bildschirms auf den idealen Wert an, spart Energie und verhindert Augenschmerzen. Der Sensor kann aktiviert / deaktiviert werden.
Die Rückseite des Monitors verfügt über ein beleuchtetes EIZO-Logo auf einer glänzenden Oberfläche.

Die Fünf-Jahres- Garantie des Herstellers sorgt für eine lange Lebensdauer und ist deutlich länger als die Drei-Jahres- Garantie der meisten Gaming-Monitore.
0 Kommentare


Mittwoch 30. 10. 2013
Allgemein
AMD Radeon R9 290X im Test
von Madmax

Nvidias acht Monate der konkurrenzlosen Herrschaft im Ultra-Highend-Segment sind vorbei: AMDs neue Radeon R9 290X meldet Ansprüche an den Thron an. Sie mag zwar manchmal etwas laut sein, aber die Leistung ist brachial und der Preis überzeugt.

Ausführlicher Test auf:

tomshardware.de/radeon-r9-290x-hawaii-gpu-review-test,testberichte-241413.html
0 Kommentare


Mittwoch 30. 10. 2013
Allgemein
Gaming: Electronic Arts gibt Command & Conquer auf
von Madmax

Ein Klassiker Im Gaming-Bereich schließt seine Pforten. Command & Conquer vom Spielepublisher Electronic Arts gab nun bekannt, dass die Entwicklung des Echtzeit-Strategiespiels eingestellt werde. Das Studie selbst soll ebenfalls geschlossen werden.

Was würde wohl Command-&-Conquer-Erfinder Brett W. Sperry dazu sagen? Der Spielepublisher Electronic Arts gibt die Entwicklung seines damals entwickelten Echtzeit-Strategiespiels auf. Angeblich sind die Reaktionen von Nutzern in der Alpha-Phase zu negativ ausgefallen. Das haben nun die Entwickler mitgeteilt, inklusive einiger Zahlen. Nach ersten Statements wird nicht nur das Spiel eingestellt, sondern auch das dazugehörige Studio geschlossen.

Wahrscheinlich sind die 273 Millionen US-Dollar Verlust (2. Geschäftsquartal) daran Schuld, dass Electronic Arts so heftig reagiert? Eigentlich aber unverständlich. So verbuchte das Unternehmen im Vorjahr noch 381 Millionen US-Dollar Verlust. Der Umsatz sank dagegen von 711 Millionen US-Dollar auf 695 Millionen.

Ob allerdings wirklich Schluss ist? Das folgende Statement lässt Spekulationen zumindest zu: "To that end, we have already begun looking at a number of alternatives to get the game back on track. We look forward to sharing more news about the franchise as it develops. Thank you again for your participation and support."
0 Kommentare


Mittwoch 30. 10. 2013
Allgemein
T-Com: Landgericht Kln erklrt Drosselplne fr rechtswidrig
von Madmax

Die nachträgliche Drosselung einer Internet-Flatrate bedeutet eine unangemessene Benachteiligung des Nutzers

Auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit die Einnahmen zu steigern, hatte die Telekom eine besondere Idee: Wenn ein Nutzer eines DSL-Anschlusses ein bestimmtes Datenvolumen, überschritten hat, dann soll der Anschluss spürbar verlangsamt werden. Nach anfänglichen Vorstellungen des Providers sollte die Geschwindigkeit auf 384 Kb/s reduziert werden. Auf diesem Wege sollte durch die Hintertür die Attraktivität Telekom-eigener Dienste gesteigert werden, die von einer eventuellen Geschwindigkeitsreduzierung ausgenommen wären.

Diese Ankündigen beschwörte nicht nur den Unmut der Nutzer herauf, sondern brachte überdies eine Klage der Verbraucherzentrale NRW ein. Diese argumentierte vor dem Kölner Landgericht, dass der Begriff "Internet-Flatrate" einen unbegrenztes Datentransfervolumen suggeriere. Eine nachträgliche Drosselung mit Hilfe einer Vertragsklausel würde den Nutzer unangemessen benachteiligen. Das Landgericht folgte dieser Auffassung und erklärte entsprechende Passagen in den Telekom-Verträgen für ungültig.

Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Verbraucherzentralenvorstand Klaus Müller rechnet damit, dass die Telekom in Berufung geht und es zu einem langen Weg durch die Instanzen bis hin zum BGH kommt. Dann wären entsprechende Klauseln allerdings generell ungültig, denn diese finden sich nicht nur in den Verträgen der Deutschen Telekom, sondern auch bei anderen Anbietern, etwa bei 1&1 im "Surf & Phone Flat Special".
0 Kommentare


Freitag 13. 09. 2013
Allgemein
Grand Theft Auto 5
von eBola

Statt am 13. dürften Käufer der PSN-Version von Grand Theft Auto 5 die Pre-Load-Funktion für das Open-World-Actionspiel nun erst am 16. September 2013 in Anspruch nehmen - einen Tag vor der Veröffentlichung des Titels.


Die digitale Version von Grand Theft Auto 5 für die PlayStation 3 konnte gegen Mitte August 2013 schon einmal über das PlayStation Network als sogenannter Pre-Load gezogen werden, damit Spieler mit langsameren Internet-Anschlüssen pünktlich zum Release des Titels würden loslegen können. Allerdings wurde diese Möglichkeit dann doch wieder gestrichen, da die Dateien offenbar nur unzureichend verschlüsselt waren und einige Spieler daraufhin noch nicht öffentlich gemachte Informationen im Internet veröffentlichten.

Nach der Deaktivierung der Pre-Download-Funktion hieß es von Seiten Sonys, dass es ab dem 13. September 2013 wieder möglich sein werde, den Open-World-Actiontitel vorab aus dem PSN herunterzuladen. Doch auch daraus wird nun offensichtlich nichts: Wie einer der Online-Support-Koordinatoren von Sony im Forum auf playstation.com angekündigt hat, wurde die Freischaltung des Pre-Loads von Grand Theft Auto 5 auf kommenden Montag, den 16. September 2013 verlegt.

Damit können interessierte Spieler nun erst einen Tag vor der Veröffentlichung des Spiels mit dessen Download beginnen - bei 18 Gigabyte Download-Volumen dürfte so mancher Spieler mit schlechter Internet-Anbindung für das Herunterladen aber wohl deutlich länger brauchen, als bis zur mitternächtlichen Freigabe von Grand Theft Auto 5.

Warum der Termin um mehrere Tage verlegt wurde, ist bisher noch unklar.

0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ]